Wanderung von Bauerbach nach Hermannsfeld

Wanderung rund um Bauerbach

Dieser schöne Rhönrundweg führte mich von Bauerbach im Grabfeld über Sülzfeld nach Hermannsfeld zum Jagdschloss Fasanerie und nach Henneberg.

Bauerbach (Grabfeld):

Der Ort liegt südlich von Meiningen im Thüringer Grabfeld und gehört zur Gemeinde Grabfeld, Bekannt geworden ist dieser Ort vor allem als Zufluchtsstätte für Friedrich Schiller, der als „Dr. Ritter“, vom 7. Dezember 1782 bis zum 24. Juni 1783 im ehemaligen wolzogschen Gutshof Asyl fand.

>>>  https://de.wikipedia.org/wiki/Bauerbach_(Grabfeld)

Jagdschloss Hermannsfeld:

Das Jagdschloss Fasanerie bei Hermannsfeld diente einst den Herzögen von Sachsen-Meiningen als Jagd- und Sommerhaus. Herzog Georg I. von Sachsen-Meiningen (1782-1803) ließ den schlichten klassizistischen Bau mit seinen zwei Eckpavillons um 1790 erbauen. Bereits im 16. Jahrhundert wurde das dortige Gebiet als „Neuer Tiergarten“ bezeichnet. Heute gibt es dort eine Gaststätte.

>>> https://www.start-rhoen.de/tourismus-angebote/details/test-7-18.html
>>> https://de.wikipedia.org/wiki/Jagdschloss_Fasanerie_(Hermannsfeld)

Henneberg (Meiningen)

Henneberg ist ein Ortsteil der südthüringischen Kreisstadt Meiningen im fränkisch geprägten Süden von Thüringen. Mit seiner gleichnamigen Burg war Henneberg Stammsitz der Grafschaft Henneberg. Der Ort am Fuße der gleichnamigen Burg Henneberg war der älteste Allodbesitz der Grafen von Henneberg.

>>> https://de.wikipedia.org/wiki/Henneberg_(Meiningen)

Sülzfeld:

Sülzfeld ist eine Gemeinde im Landkreis Schmalkalden-Meiningen in Thüringen.

>>> https://de.wikipedia.org/wiki/S%C3%BClzfeld

Infos zur Wanderung:

Gemeinde: Grabfeld (Thüringen)
Region: Grabfeld ( Thüringer Rhön )
GPS-Daten zum Startpunkt:
Bauerbach  ( 50.499176 - 10.391688 )
Wanderjahr: 2020
Entfernung: ca. 15 km
Haltestelle:
Art:

Rundweg

Wanderung von Bauerbach nach Hermannsfeld

Wegbeschreibung:

Diese Wanderung startet in Bauerbach. Wir folgen dem Rhönrundweg und kommen über den Naturlehrpfad bei der Amalienruh vorbei. Ein Landgut das teilweise verfällt. Wir laufen weiter nach Sülzfeld und folgen nun dem Radweg zum Jagdschloss Hermannsfeld bei Hermannsfeld. Über Henneberg kommen wir nun wieder zurück nach Bauerbach.

Ich empfehle die Wanderung in Hermannsfeld zu starten am Jagdschloss, da es hier einen Wanderparkplatz am Schloss gibt. Die Wegmarkierung dürfte etwas besser sein für einen Rhönrundweg und öfters markiert sein.

Wegverlauf:

Gesamtstrecke: 18.04 km
Maximale Höhe: 488 m
Minimale Höhe: 313 m
Gesamtanstieg: 333 m
Gesamtabstieg: -336 m
Gesamtzeit: 06:21:31
Download file: Rhönrundweg 3Bauerbach.gpx

GPS-Daten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.