Wanderung um den Friedrichshof bei Tann

Rund um Friedrichshof bei Tann

Diese Wanderung führte mich vom Weiler Friedrichshof am Grünen Band entlang zur Hexenlinde und über Kleinfischbach wieder zurück.

Startpunkt: Friedrichshof bei Tann

>>> GPS Daten zum Startpunkt

Wanderung um den Friedrichshof bei Tann

Wanderung um den Friedrichshof bei Tann

Wegbeschreibung:

Zunächst folgen wir dem Wanderweg Richtung Andenhausen.

Auf dem Kollonenweg gelangen wir nun zum Rastplatz des Hochrhöners bei Andenhausen.

Unterwegs haben wir immer wieder schöne Aussichtspunkte in die Thüringer Rhön und Andenhausen und zum Katzenstein. Wir gelangen nun über den Kollonenweg der Grenztruppen zu einem alten Beobachtungsturm.

Wir folgen nun  ein Stück dem  Eisenacher Haus Weg und dem Hochrhöner bis wir an einer  Schutzhütte vorbei kommen. Hier laufen wir weiter zum Rastplatz bei der Hexenlinde.

Nach einer kurzen Rast laufen wir wieder ein Stück zurück und biegen dann ab und kommen über einen Pfad zum Kollonenweg der uns nun Richtung Oberweid führt.

Über Wiesen und Flurwege gelangen wir nun zum Ort Kleinfischbach und folgen hier dem Rhönrundweg am Wasserhaus vorbei hinauf zur Dorflinde.

Unterwegs kommen wir an einen Findling vorbei der mitten im Wald liegt.

Am Erlenberg auf einer Waldlichtung in der Nähe des Weilers Friedrichshof steht die alte Dorflinde seit 400 – 500 Jahren. Wie der Name andeutet, handelt es sich bei ihm um das Überbleibsel einer ehemaligen Siedlung, der Wüstung Engelsberg.

>>> Weiterführende Links zur Dorflinde ( Hessen Magazin )

>>> Baumkunde Dorflinde bei Tann ( Baumkunde )

Wegverlauf:

Gesamtstrecke: 15.16 km
Maximale Höhe: 720 m
Minimale Höhe: 502 m
Gesamtanstieg: 851 m
Gesamtabstieg: -850 m
Gesamtzeit: 05:54:17
Download file: 2021-05-09 Fridrichshof Hexenlinde Kleinfischbach.gpx

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.