Von der Sennhütte zum Leubacher See

Wanderung am Grünen Band zum Leubacher See

Diese Wanderung führte mich um die Sennhütte zum Leubacher See bei Frankenheim.

Das Grüne Band:

Die  ehemalige innerdeutsche Grenze zwischen der BRD und der DDR ist heute ein grüner Streifen der als Naturschutzgebiet ausgewiesen ist oder oft auch als Weideland benutz wird. Er verläuft von der Ostsee bis in den Bayrischen Wald und man kann ihn auf den alten Kolonnenweg  der DDR Grenztruppen entlanglaufen und das Grenzgebiet erkunden.

Themenwege entlang des Grünen Bandes:

In der Rhön gibt es z.B. den Entdeckerpfad bei Kaltennordheim der zum Ellenbogen führt oder den Friedensweg der von Birx bis Hermannsfeld führt.

Wanderung um die Senhütte zum Leubacher See

Wegbeschreibung:

Vom Wanderparkplatz am Berghaus Sennhütte führte mich der Weg über einen Flurweg zum Leubacher See. Ein schöner Platz mitten in der Natur. Unweit des Leubacher See verläuft das Grüne Band und die heutige Grenze am Dreiländer Eck Schwarzes Moor zwischen Thüringen, Bayern und Hessen.  Nach einer kleinen Pause am Leubacher See ( Oberersee ) laufen wir nun weiter nach Frankenheim an der Kirche vorbei. Über den Hochrhöner gelangen wir zum Grenzturm am Schwarzen Moor und über schmale Pfade wieder zurück zur Sennhütte.

Wegverlauf:

Gesamtstrecke: 9.97 km
Maximale Höhe: 787 m
Minimale Höhe: 658 m
Gesamtanstieg: 217 m
Gesamtabstieg: -221 m
Download file: lange rhoen.gpx

GPS-Daten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.