Schlagwort-Archiv: Brendlorenzen

Auf den Spuren der Rothenkolben

Wanderung zum Schloss Lebenhan:

Diese schöne Wanderung führte mich durch das Tal der Brend nach Querbachshof. Über Wiesenpfade ging es an einer alten Lehmgrupe vorbei nach Lebenhan und wieder zurück nach Brendlorenzen.

Startpunkt: Brückenstraße – Brendlorenzen
GPS-Navigation: 50.32804°N, 10.20611°E
fotobuch-rhoen-2016-tour-06

Wegbeschreibung:

Vom Parkplatz an der Brendbrücke folgen wir dem Weg an der Brend entlang bis zur Straße die nach Leutershausen führt.

Über den Brendlehrpfad laufen wir zur Kreuzmühle und weiter nach Querbachshof. Hier gibt es eine Einkehrmöglichkeit.

Über einen Wiesenpfad kommen wir nun zur Straße die nach Bischofsheim führt und überqueren diese.

Am Bildstock biegen wir auf den Flurweg ein und folgen diesen bis ein Feldweg Richtung Lebenhahn abzweigt.

Wir kommen an einer alten Lehmgrupe vorbei und gelangen nach Lebenhan hier gibt es eine Ziegelei.

Wir laufen hier durch das Dorf und kommen zum Schloss in Lebenhan das von den Forstmeister von Rothenkolben erbaut wurde.

Über Feld und Flurwege gelangen wir wieder zurück nach Brendlorenzen.

Der Salzforst:

Der Salzforst umfasste das Gebiet der Brend, das Quellgebiet der Sinn bis zum Diesbach, der vom Auersberg in die Breite Sinn mündet. Südlich reichte der Salzgau bis zur Aschach, nördlich bis zum Bach Sonder.

Der Salzgau:

Der Salzgau war ein Königsgut und im Eigentum der deutschen Könige und Kaiser. Diese gaben den Besitz an die Würzburger Bischöfe und diese gaben die Verwaltung an die Henneberger.

Diese beauftragtendie Herren von Rothenkolben mit der Verwaltung  des Salzforstes als Forstmeister.

Nach dem die von Rothenkolben  im Salzforst Rodungen durchführen liesen und neue Dörfer anlegten wurde es den Bischöfen in Würzburg zu viel und setzten das Adelsgeschlecht ab.

Die Familie Gebsatel  wurden als Nachfolger eingestellt und standen auch im Dienste der Henneberger. Sie  bauten das Schloss zu einem dreistöckigen barocken Schloss um.

Wanderkarte bei GPSSIES:

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Wanderführer – Von Brendlorenzen nach Lebenhan

PDF Dokument herunter laden:

Wenn ihnen meine Arbeit gefällt, laden Sie sich doch das PDF Dokument herunter. Für einen kleinen Kostenbeitrag von 1,– € erhalten Sie dann den Wanderführer als PDF zum ausdrucken.
[paiddownloads id=“5″]
Wanderführer: ausgabe-2015-3-brendlorenzen.pdf