Wanderung durch das Bäderland Rhön

Von Oberthulba nach Stralsbach

Diese schöne Wanderung führte mich von Oberthulba über Hassenbach und dem Mittelpunkt des Landkreises Bad Kissingen nach Poppenroth und weiter nach Stralsbach.

Mein Wandervorschlag durch die Rhön:

Infos zur Wanderung:

Gemeinde: Oberthulba
Region: Südliche Rhön
GPS-Daten zum Startpunkt:
Oberthulba  ( 50.198900 - 9.959227 )
Wanderjahr: 2020
Entfernung: ca. 12 km
Haltestelle: Zum Hellbach Oberthulba
Art:

Streckentour

Wegbeschreibung:

Von der Haltestelle “Zum Hellbach” in Oberthulba laufen wir zunächst zur Turnhalle und am Sportgelände vorbei nach Hassenbach. Weiter folgen wir nun dem Wanderweg zum Mittelpunkt des Landkreises Bad Kissingen der zwischen Hassenbach und Schlimpfhof liegt. Über Feld und Flurweg gelangen wir an Schlimpfhof und am Pferdehof vorbei nach Poppenroth. Hier lohnt sich ein Abstecher zum Kreuzweg am Friedhof. wir folgen dem Weg weiter an der Kirche vorbei zur Bundestrasse. Im Ort Poppenroth gibt es auch Einkehrmöglichkeiten. Wir überqueren nun die Straße und folgen dem Radweg nach Stralsbach. Nach einer Pause und Einkehr in Stralsbach folgen wir ein Stück dem Hochrhön nach Frauenroth und kommen zur Haltestelle am Abzwg. Stralsbach Frauenroth.

Wegverlauf:

PDF Flyer zum herunterladen:

ePaper _ Von Oberthulba nach Stralsbach

Ein Gedanke zu „Von Oberthulba nach Stralsbach

  1. Софья

    Endlich wieder eine Wanderung, wenn auch unter Einhaltung der Hygieneregeln. Wanderfьhrer im Rhцnklub-Zweigverein Bad Kissingen Matthias Reichert fьhrte eine wunderschцne, landschaftlich abwechslungsreiche Wanderung von Oberthulba an Schlimpfhof vorbei nach Hassenbach und weiter nach Poppenroth. Unterwegs sah man manches Reh und vor Poppenroth das Vollblut-Araber-Gestьt mit seinen prachtvollen Pferden. Das Wetter meinte es gut mit den Wanderern, nicht zu heiЯ und kein Regen. Von Poppenroth ging es dann weiter nach Stralsbach zu einer Einkehr.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.