Archiv der Kategorie: Oberwaldbehrungen

Oberwaldbehrungen ist ein Ortsteil der Stadt Ostheim vor der Rhön im unterfränkischen Landkreis Rhön-Grabfeld.

Ober- und Unterwaldbehrungen sind wahrscheinlich die ältesten Siedlungen des Besengaus. Sie wurden bereits 795 urkundlich erwähnt und bildeten ursprünglich eine Gemeinde namens Waldbaring. Die Ortsendung …ing lässt auf eine thüringische Gründung schließen.

Oberwaldbehrungen, am Rand des Gebiets des Hochstifts Würzburg gelegen, wurde 1480 an die Herren von der Tann zum Lehen vergeben, wodurch es zu einer Exklave der Herrschaft Tann wurde. Die Herren von der Tann führten 1553/1554 die Reformation ein. Der Ort war kirchlich bis 1670 eine Filiale des evangelischen Nachbarorts Urspringen, welcher sich bereits im hennebergischen, später sächsischen Amt Lichtenberg befand.

Ostheim v.d. Rhön – Wanderung zum Gr. Lindenberg

Diese schöne Wanderung führt uns  vom Wanderparkplatz bei Oberwaldbehrungen durch die herrliche Natur auf Wald- und Flurwegen zu dem Gr. und Kl. Lindenberg bei Ostheim v. d. Rhön. Ostheim v.d. Rhön – Wanderung zum Gr. Lindenberg weiterlesen

Oberelsbach – Wanderung zum Schmetterlingslehrpfad

Diese schöne Wanderung führt uns durch die herrliche Landschaft der Östlichen Rhön nach Oberelsbach. Am Elsbach geht es nach Unterelsbach und über den Schmetterlingslehrpfad geht es wieder zurück. Oberelsbach – Wanderung zum Schmetterlingslehrpfad weiterlesen