Bad Neustadt – Von Querbachshof zum Burgwallbacher See

Diese Wanderung fürt von dem kleinen Ort Querbachshof durch den Salzforst zum Burgwallbacher See. Dies ist ein kleiner idyllischer Badesee an der Brend.2014-querbachshof-2

Wegbeschreibung:

Startpunkt: Wanderparkplatz Wintergraben bei Querbachshof

Vom Wanderparklatz Wintergraben folgen wir zunächst den Pfad und folgen der Verbindungsstraße Richtung Windshausen Nach ein einigen Metern biegen wir rechts ab über eine kleine Holz Brücke führt ein Pfad weiter bis der Rhönrundweg Nr. 2 am Waldrand den Weg quert.

Diesen Weg folgen wir nun ein Stück Richtung Windshausenund überqueren dann die Straße die Richtung Burgwallbach führt und laufen Richtung Struth Hof und bis zu der Waldabteilung Kirchpfad.

Weiter geht es Richtung Munitions Bunkern in der Waldabteilung Haderholz, die noch ein Überbleibsel aus dem Kalten Krieg sind.

In den Straßen rund um den Salzforst z.B. in Steinach oder auf der Straße nach Schmalwasser und Premich wahren Spreng Schächte eingelassen, die bei einem Anrücken der Rooten Armee gesprenkt werden sollten um den Feind aufzuhalten.

Von den Munitions Bunkern in der Waldabteilung Haderholz folgen wir den Weg Richtung Waldabteilung Struthpfad und laufen dann den Naturbelassenen Waldweg Richtung Waldabteilung Weihersbach und weiter nach Burgwallbach zu der Kirche.

Bei der Kirche folgen wir dem Flurweg Richtung Burgwallbacher See.

Am Burgwallbacher See bietet sich ein kleine Rast an.

Nun folgen wir dem Ortesweg – Roter Pfeil.

Wir überqueren wieder die Verbindungstraße nach Windshausen und am Wanderparkplatz Dicker Busch folgen wir den Ortesweg nach Querbachshof.

Hier gibt es einen schönen Dorfplatz mit einem Biergarten und  Caffee und Hausgemachter Kuchen im Gasthaus zur Sonne.

Nun folgen wir ein Stück der Verbindungsstraße nach Windshausen und biegen dann auf den Rhönrundweg Nr. 1 ein und kommen wieder zum Wanderparkplatz Wintergraben an unser Startpunkt an.2014-querbachshof

Wanderkarte:

Facebook Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.