Ausflug zum Rheinfall

Der Rheinfall bei Schaffhausen gehört zu den grössten Wasserfällen in Europa und liegt in der Schweiz am Rhein am Ablauf des Bodensees.

Ausflug zum Rheinfall bei Schaffhausen in der Schweiz

Ausflug zum Rheinfall bei Schaffhausen:

Von meinem schönen Standorthotel in Hüflingen – OT Behla war es nicht weit in die Schweiz. Deshalb habe ich einen Ausflug in die Schweiz gemacht und habe mir den Rheinfall angeschaut.

Der Rheinfall:

Auf 150 m Breite stürzt der Rhein (vom Bodensee kommend) aus 23m Höhe über die Felsen.
Die durchschnittliche Abflussmenge beträgt 750 Kubikmeter pro Sekunde.

Anreise:

Es empfiehlt sich früh am Morgen anzureisen, da hat man den Wasserfall noch ziemlich für sich alleine. Hier werden oft tausende von Besuchern aus aller Welt mit Bussen hingebracht.

Sonstiges:

  • Ganz kostenbewusste bringen am besten ihr Essen und Trinken selber mit.
  • Die Preise in der Schweiz sind ziemlich teuer.
  • Ein Rundweg führt auch um den Rheinfall.
  • Schifffahrt zum anderen Ufer und Eintritt zu den Aussichtsplattform kostet etwas.
  • Die Besichtigung des Rheinfalls ist immer möglich.
  • Aussichtsplattform am Schloss Laufen nur während der Öffnungszeit des Schlosses

Spazierweg zum Schloss Laufen:

Vom Parkplatz aus führt ein Spazierweg am Rheinfall entlang und man kommt über die Eisenbahnbrücke zum Schloss Laufen und zu den Aussichtsplattformen.

Aussichtsplattformen am Rheinfall:

Nach dem man am Eingang des Schlosses Laufen bezahlt hat, läuft man über den Burghof im Schloss Laufen und gelangt über Treppenstufen zu den verschiedenen Aussichtsplatformen mit Blick auf den Wasserfall.

Übersetzen mit dem Schiff:

Danach geht es weiter zum Schiffsanleger runter, wo man auch erstmal wieder bezahlen muss. Mit einer einfachen Fahrt, geht es dann wieder auf die andere Seite rüber.

Am Parkplatz wird einem nochmal das letzte Geld für das Parkticket ausgesaugt.

Video bei Youtube:

Weiterführende Links und Infos:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere