Ostheim v.d. Rhön – Wanderung rund um den Weyhershauk

Diese schöne Tour führt uns über Trockenrasen, Streuobstwiesen bis hin zu Laubwäldern rund um die Lichtenburg und über den Weyhershauk bei Ostheim v. d. Rhön.

Startpunkt:

Startpunkt: Wanderparkplatz am Trimm Dich Pfad
GPS-Koordinaten: 50.47243°N 10.23045°E

Wegbeschreibung:

Vom Wanderparkplatz am Trimdichpfad laufen wir zunächst Richtung Weingartental und laufen dann um den Schlossberg zur Schlossberghütte.

wandern-im-saaletal-ostheim-schlossberghutte

Weiter geht es zur Anlage des Obst- und Gartbauvereins von Ostheim.

wandern-im-saaletal-ostheim-gartenbauverein

Nun geht es auf einem schönen Weg durch herrliche Trockenwiesen mit vielen Schmetterlingsarten hinauf auf den Weyhershauk.

In diesem Naturschutzgebiet gedeihen Knabenkraut, Silberdiestel und viele Schmetterlingsarten.

wandern-im-saaletal-rundumostheim

Vom Gedenkkreuz hat man einen wunderbaren Panoramablick auf Ostheim und die Wiesen- und Obstplantagen rund um Ostheim.

Nun folgt der Pfad dem Berghang und es folgt ein steiler gesicherter Abstieg.

wandern-im-saaletal-ostheimwheyrshauck-abstieg

Wir laufen weiter Richtung „Wasserschloss“, so wird das Wasserwerk im Volksmund genannt.  Von hier hat man einen schönen Ausblick.

DSC_0042

Nun folgen wir den Pfad hinauf Richtung Lichtenburg und wir gelangen wieder zu unserem Ausgangspunkt zurück.

ostheim-lichtenburg

Nach einem guten Bier und Bratwürscht mit Sauergraut in der Gaststätte der Lichtenburg geht es wieder nach Hause.

Wanderkarte bei GPSSIES: